NACHRICHTEN

300-Jahr-Feier in Brasiliens Wallfahrtsort Aparecida rückt näher

Die Vorbereitungen für die Feiern zum 300. Jahrestag der Marienerscheinung von Aparecida in Brasilien sind in vollem Gange. In verschiedenen Regionen des Landes machten sich am Wochenende die ersten Pilger auf den Marsch in den südostbrasilianischen Wallfahrtsort.

Papst Franziskus wird bei den Feierlichkeiten vom 10. bis 12. Oktober durch den italienischen Kardinal Giovanni Battista Re vertreten.

Die offiziellen Feiern beginnen am Freitag (8. September) mit einer Prozession durch die Straßen von Aparecida. Für den 1. bis 12. Oktober ist ein umfangreiches Festprogramm rund um die Basilika geplant. Dabei werden vom 10. bis 12. Oktober auch zahlreiche brasilianische Popstars auftreten. Allein an diesen drei Tagen werden rund 400.000 Besucher in Aparecida erwartet. Für die Zeit zwischen September und Dezember geht der Wallfahrtsort von rund 3,5 Millionen Besuchern aus.

Die Stadt Aparecida ist der bedeutendste Wallfahrtsort Brasiliens. Mehrere Millionen Menschen pilgern jedes Jahr in die 150 Kilometer nordöstlich von Sao Paulo gelegene Kleinstadt. In ihrem Zentrum steht eine mehr als 40.000 Menschen fassende Wallfahrtskirche, in der die Gläubigen an einer kleinen Statue der Gottesmutter beten. Mit der Marienfigur wird Maria als Schutzpatronin Brasiliens verehrt.

Das portugiesische Wort "Aparecida" bedeutet übersetzt "Die Erschienene". Fischer sollen diese schwarze Madonna 1717 in zwei Teilen aus einem Fluss gezogen haben. Anschließend erzielten sie der Überlieferung nach einen reichen Fang, nachdem sie zuvor stundenlang leer ausgegangen waren. Diesem ersten Marienwunder folgten weitere Berichte; es begann eine Verehrung der rund 40 Zentimeter hohen Figur.

Zunächst wurde eine Kapelle, später eine große Kirche errichtet. Seit 1955 ist eine neue Basilika in Bau, die Papst Johannes Paul II. 1980 weihte. Vier Jahre später erklärte die Brasilianische Bischofskonferenz die Kirche zum Nationalheiligtum. Sie ist bis heute nicht komplett fertiggestellt. 2007 tagte in Aparecida die Vollversammlung des Lateinamerikanischen Bischofsrates CELAM.

KNA

Heiliger des Tages

Umfragen

Bistum Augsburg

Service

Info-Links