NACHRICHTEN

Jugendbischof Oster: Eintreten für Vielfalt und gegen Populismus

Der katholische Jugendbischof Stefan Oster ruft zum Einsatz für gesellschaftliche Vielfalt und gegen Populismus auf. Niemand dürfe ausgegrenzt und unterdrückt werden - "schon gar nicht die, die sich nicht wehren können", sagte er am Montag in Duisburg. Es gelte, für Respekt, Chancengleichheit und ein "würdiges Miteinander" einzutreten, so der Passauer Bischof bei der Zentralen Veranstaltung des 11. Josefstags der katholischen Kirche.

"Wir glauben an einen Gott, der will, dass jeder Mensch in seiner Einzigartigkeit zum Vorschein kommt", sagte der Vorsitzende der Jugendkommission der Deutschen Bischofskonferenz. Dies sei im Motto des Aktionstages "Eine/r von uns - Gemeinsam für ein buntes Land" treffend ausgedrückt.
Oster äußerte sich bei einem Aktionstag in der Duisburger "Werkkiste", einer Einrichtung der katholischen Jugendsozialarbeit mit rund 60 Mitarbeitenden. Hier sind rund 700 junge Menschen in Ausbildung oder berufsvorbereitenden Maßnahmen; weitere 1.500 Jugendliche werden in Berufsschulen begleitet. Der Bischof dankte allen, die jungen Menschen helfen, "ihren Weg in die Gesellschaft zu finden, in Arbeit und Ausbildung". Es sei ihm ein "Riesenanliegen", dass die Kirche für Chancengleichheit in Bildung und Ausbildung sorge.
Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link (SPD) lobte das Engagement der katholischen Kirche in Jugendhilfe und -sozialarbeit. Die "Werkkiste" kümmere sich mit ihren vielfältigen Angeboten seit Jahren darum, Menschen Teilhabechancen und Perspektiven zu geben. Staat, Stadt und Kirche zögen hier an einem Strang. Gerade unter den "schwierigen Voraussetzungen einer finanziell armen Stadt" sei es eine bemerkenswerte Leistung, "dass wir den einzelnen Jugendlichen nicht aufgeben", unterstrich der Politiker. Das habe auch mit dem christlichen Menschenbild zu tun.
Am 19. März gedenkt die katholische Kirche des heiligen Josef, des Schutzpatrons der Arbeiter und Jugendlichen. Rund um diesen Termin finden neben der zentralen Veranstaltung in Duisburg bundesweit weitere Aktionstage statt. Veranstalter des Josefstags sind die Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz, die Initiative "arbeit für alle" des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit.

KNA

Heiliger des Tages

Umfragen

Bistum Augsburg

> Ausgabe 9/2017: Ottmaringer Erklärung der Fokolar-Bewegung
> Ausgabe 6/2017: Wort der deutschen Bischöfe – Einladung zu einer erneuerten Ehe- und Familienpastoral im Licht von Amoris laetitia
> Ausgabe 3/2017: Botschaft von Papst Franziskus zum 103. Welttag des Migranten und Flüchtlings
> Ausgabe 51/52: Botschaft des Heiligen Vaters Papst Franziskus zur Feier des Weltfriedenstages am 1. Januar 2017
> Ausgabe 49/2016: Ökumene ist Rückkehr zum Auftrag. Eine Zeitansage zur Einheit der Christen von Bischofsvikar Prälat Bertram Meier.
> Ausgabe 47/2016: Apostolisches Schreiben von Papst Franziskus „Misericordia et misera“ zum Abschluss des außerordentlichen heiligen Jahres der Barmherzigkeit
> Ausgabe 44/2016: Gemeinsames ökumenisches Gebet in der lutherischen Kathedrale von Lund: Homilie des Heiligen Vaters
> Ausgabe 44/2016: Gemeinsame Erklärung anlässlich des gemeinsamen katholisch-lutherischen Reformationsgedenkens; Lund, 31. Oktober 2016
> Ausgabe 41/2016: Interview mit Generalvikar Harald Heinrich über die Pastoralvisitation im Dekanat Benediktbeuern und zur Pastoralen Raumplanung
> Ausgabe 42/2016: Botschaft von Papst Franziskus zum Weltmissionssonntag am 23. Oktober 2016
> Ausgabe 36/2016: Botschaft von Papst Franziskus zum 50. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel am 11. September 2016
> Ausgabe 34/2016: Diözesanrichter Alessandro Perego erläutert das interne Vorgehen bei Missbrauchsfällen
> Ausgabe 33/2016: Interview mit Psychotherapeutin Helga Kramer-Niederhauser zum Thema Missbrauch und sexualisierte Gewalt
> Ausgabe 32/2016: Interview mit Brigitte Ketterle-Faber, Missbrauchs-Beauftragte der Diözese Augsburg
> Ausgabe 5/2015: Botschaft von Papst Franziskus zur Fastenzeit 2016
> Ausgabe 4/2016: Interview mit Dogmatik-Professorin Gerda Riedl über den Jubiläumsablass im Heiligen Jahr
> Ausgabe 53/2016: Botschaft des Heiligen Vaters Papst Franziskus zur Feier des Weltfriedenstages - 1. Januar 2016

Service

Info-Links