NACHRICHTEN

missio München fordert zum Earth Day bewussteren Umweltschutz

Anlässlich des Earth Day am Samstag fordert das katholische Hilfswerk missio München zum bewussten Umgang mit der Umwelt auf. "Als Christen sind wir verpflichtet, die Schöpfung zu bewahren", sagte missio-Präsident Wolfgang Huber am Donnerstag in München. Besonders die Ärmsten in den Entwicklungsländern litten unter den Auswirkungen des Klimawandels. Dürren, Überschwemmungen und Hurrikans führten zum Wegfall der finanziellen Lebensgrundlage. Sie zerstörten oft ganze Dörfer und ließen die Menschen heimatlos zurück. So sei der Klimawandel auch eine Fluchtursache.

Huber rief dazu auf, sich mit den Auswirkungen des Klimawandels zu beschäftigen und bewusst danach zu leben, um die schlimmsten Folgen aufzuhalten oder zumindest zu verzögern. Das bedeute, selbst umweltbewusst zu leben. Zugleich aber gelte es, sich für den Umweltschutz in ärmeren Ländern einzusetzen. Klimawandel kenne keine Grenzen. Der Earth Day wird jedes Jahr am 22. April in mehr als 190 Ländern begangen. Ziel ist es, die Wertschätzung für die Umwelt zu stärken und den Umgang mit ihr zu überdenken.

KNA

Heiliger des Tages

Umfragen

Bistum Augsburg

> Ausgabe 9/2017: Ottmaringer Erklärung der Fokolar-Bewegung
> Ausgabe 6/2017: Wort der deutschen Bischöfe – Einladung zu einer erneuerten Ehe- und Familienpastoral im Licht von Amoris laetitia
> Ausgabe 3/2017: Botschaft von Papst Franziskus zum 103. Welttag des Migranten und Flüchtlings
> Ausgabe 51/52: Botschaft des Heiligen Vaters Papst Franziskus zur Feier des Weltfriedenstages am 1. Januar 2017
> Ausgabe 49/2016: Ökumene ist Rückkehr zum Auftrag. Eine Zeitansage zur Einheit der Christen von Bischofsvikar Prälat Bertram Meier.
> Ausgabe 47/2016: Apostolisches Schreiben von Papst Franziskus „Misericordia et misera“ zum Abschluss des außerordentlichen heiligen Jahres der Barmherzigkeit
> Ausgabe 44/2016: Gemeinsames ökumenisches Gebet in der lutherischen Kathedrale von Lund: Homilie des Heiligen Vaters
> Ausgabe 44/2016: Gemeinsame Erklärung anlässlich des gemeinsamen katholisch-lutherischen Reformationsgedenkens; Lund, 31. Oktober 2016
> Ausgabe 41/2016: Interview mit Generalvikar Harald Heinrich über die Pastoralvisitation im Dekanat Benediktbeuern und zur Pastoralen Raumplanung
> Ausgabe 42/2016: Botschaft von Papst Franziskus zum Weltmissionssonntag am 23. Oktober 2016
> Ausgabe 36/2016: Botschaft von Papst Franziskus zum 50. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel am 11. September 2016
> Ausgabe 34/2016: Diözesanrichter Alessandro Perego erläutert das interne Vorgehen bei Missbrauchsfällen
> Ausgabe 33/2016: Interview mit Psychotherapeutin Helga Kramer-Niederhauser zum Thema Missbrauch und sexualisierte Gewalt
> Ausgabe 32/2016: Interview mit Brigitte Ketterle-Faber, Missbrauchs-Beauftragte der Diözese Augsburg
> Ausgabe 5/2015: Botschaft von Papst Franziskus zur Fastenzeit 2016
> Ausgabe 4/2016: Interview mit Dogmatik-Professorin Gerda Riedl über den Jubiläumsablass im Heiligen Jahr
> Ausgabe 53/2016: Botschaft des Heiligen Vaters Papst Franziskus zur Feier des Weltfriedenstages - 1. Januar 2016

Service

Info-Links