REGIONALNACHRICHTEN

Video: „Kranzrinder“ in Bad Hindelang

Im Allgäu hat die Viehscheid-Saison begonnen; in den ersten Orten sind die Rinder bereits wieder zurück im Tal, so auch in Bad Hindelang. Mit dem Viehscheid endet dort - nach rund 100 Tagen - der Bergsommer und bekanntermaßen gibt es dann auch ein „Kranzrind“, wenn der jeweiligen Alpe, also der gesamten Herde, den Sommer über nichts passiert ist. Von fünf Alpen hatten in Bad Hindelang in diesem Jahr drei einen Kranz. Als Dank dafür haben die Kränze traditionell noch ein Kreuz darauf.

Warum das so ist, hat katholisch1.tv auf der Erzberg-Alpe im Hintersteiner Tal - kurz vor dem Viehscheid - in Erfahrung gebracht.

<<<
zur Übersicht

Augsburg

Regensburg

Deutschland

Neue Bildpost