REGIONALNACHRICHTEN

Video: Weltkirche im Bistum Augsburg - Teil 2

Sein Weg hat Msgr. Alessandro Perego über Umwege nach Augsburg geführt. Als Laie lernte der gebürtige Italiener die Katholische Integrierte Gemeinde in München kennen und kam 1986 nach Deutschland. Zuerst machte er eine Druckerlehre; erst danach fand er zum Glauben zurück. 1993 weihte ihn Erzbischof Josef Stimpfle zum Diakon, dann folgte die Priesterweihe. Vor etwa drei Jahren stellte Bischof Konrad Zdarsa den Experten, unter anderem in Kirchenrecht, in seinen Dienst. Heute ist Msgr. Alessandro Perego für ausländische Priester im Bistum zuständig. Wohl keiner weiß so gut wie er, was Weltkirche im Bistum Augsburg bedeutet.
<<<
zur Übersicht

Augsburg

Regensburg

Deutschland

Neue Bildpost