Foto von Papsteltern komplettiert Migranten-Collage (Montag, 27. Mai 2019 15:00:00) / Buntes / Neue Bildpost

Hochzeitsbild der Bergoglios dabei

Foto von Papsteltern komplettiert Migranten-Collage

Mit dem Hochzeitsfoto seiner aus Italien stammenden Eltern hat Papst Franziskus eine Collage zum Thema Migration vervollständigt. Bei einer Audienz für die Delegierten des Dachverbandes Caritas Internationalis am Montag im Vatikan fügte der Papst das Foto in eine Sammlung ein, die insgesamt das Porträt einer jungen Frau ergibt. Das Bildnis ist ein Element der kirchlichen Aktion „Share the Journey“, mit der auf das Schicksal und den oft beschwerlichen Weg von Flüchtlingen und Migranten aufmerksam gemacht werden soll. Vorfahren des Papstes waren nach Argentinien ausgewandert.

Die im Herbst 2017 vorgestellte Aktion ruft dazu auf, Migranten auf ihrem Weg zu begleiten und sie zu unterstützen. Sie ist auch Thema bei der 21. Generalversammlung von Caritas Internationalis, die seit Donnerstag in Rom tagt. Zu Beginn hatte der Präsident des Verbandes, Manilas Erzbischof Kardinal Luis Antonio Tagle, ein Bild seines aus China stammenden Großvaters in die Collage eingefügt. Dieser war als junger Mann auf die Philippinen ausgewandert.

KNA

27.05.2019 - Flüchtlinge , Papst , Verbände