Berliner Erzbischof Heiner Koch wird 65 Jahre alt (Donnerstag, 13. Juni 2019 09:55:00) / Nachrichten / Neue Bildpost

Pontifikalamt zum Geburtstag

Berliner Erzbischof Heiner Koch wird 65 Jahre alt

Der Berliner Erzbischof Heiner Koch wird heute 65 Jahre alt. Aus diesem Anlass feiert er um 18 Uhr ein Pontifikalamt in seiner Wohnortpfarrei Heilige Familie in Berlin-Lichterfelde. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst vom Kirchenchor der Gemeinde sowie dem Chor der Sankt Hedwigs-Kathedrale.

Koch wurde am 13. Juni 1954 in Düsseldorf geboren und am 13. Juni 1980 im Kölner Dom mit 26 Jahren zum Priester geweiht. Seit September 2015 ist er Berliner Erzbischof, vorher war Koch zwei Jahre Bischof des Bistums Dresden-Meißen. Koch ist zudem Vorsitzender der Familienkommission der Deutschen Bischofskonferenz.

Nach seiner Priesterweihe arbeitete Koch zunächst in der Jugendseelsorge, bevor er ins Erzbischöfliche Generalvikariat Köln wechselte. Dort war der promovierte Theologe erst in der Erwachsenenseelsorge tätig und dann Leiter der Hauptabteilung Seelsorge.

Von 1995 bis 2014 war Koch für den Bund der historischen deutschen Schützenbruderschaften als Bundespräses zuständig. Von 2002 bis 2005 leitete er als Generalsekretär die Vorbereitung und Durchführung des Weltjugendtags in Köln. 2006 wurde er von Papst Benedikt XVI. zum Weihbischof in Köln ernannt. Von 2010 bis 2016 war Koch als Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz für die Katholische Deutsche Auslandsseelsorge zuständig.

KNA