Anzeige

Umfrage-Ergebnis

Nach der Räumung von Lützerath: Waren die Proteste der Klimaaktivisten gerechtfertigt?

Unter Protest tausender Klimaaktivisten hat die Polizei den Weiler Lützerath geräumt. Dort wird künftig Braunkohle abgebaut. Umweltbischof Rolf Lohmann fordert einen zügigen Ausstieg aus fossilen Energien. Waren die Proteste gerechtfertigt? Was meinen Sie? Nehmen Sie an unserer Umfrage teil!

Natürlich! Dass Menschen der Kohle weichen müssen, ist ein Skandal!
10% Stimmen: 3
 
Das war doch schon lange beschlossen. Dort wohnt niemand mehr.
58% Stimmen: 18
 
Reiner Aktionismus! 2030 ist eh Schluss mit der Kohleförderung.
32% Stimmen: 10