Umfrage-Ergebnis

Karfreitagsstreit: Österreich führt persönlichen Feiertag ein – eine gute Lösung?

Österreich hat im Streit um den Karfreitag, der bislang für Evangelische und Altkatholiken arbeitsfrei war, eine umstrittene Lösung präsentiert: Demnach fällt der Feiertag weg. Im Gegenzug dürfen alle Österreicher an einem „persönlichen Feiertag“ ihrer Wahl frei nehmen – allerdings auf Kosten ihres regulären Urlaubs. Was halten Sie von dieser Lösung?

Das ist Betrug am Arbeitnehmer!
14% Stimmen: 8
 
Gut so! Das stärkt die individuelle Glaubensüberzeugung.
7% Stimmen: 4
 
Karfreitag sollte für alle arbeitsfrei sein.
79% Stimmen: 44