Umfrage-Ergebnis

Kein Todescocktail vom Staat: Bevormundung oder Lebensschutz?

Tödliche Medikamente gibt der Staat nur in schwersten Notlagen an unheilbar Kranke aus. Das Bundesverwaltungsgericht wies die Klage eines Ehepaars ab, das für einen späteren Suizid Gift verlangte. Ist dies eine Verletzung des Selbstbestimmungsrechts oder eine Bewahrung des Lebens?

Jeder soll selbst entscheiden, wann er seinem Leben ein Ende setzt.
54% Stimmen: 20
 
Wann das Leben beendet ist, liegt allein in der Hand Gottes.
24% Stimmen: 9
 
Niemand will allein und hilflos sterben. Hier muss man palliativ ansetzen.
22% Stimmen: 8