Gesponsert

Transparente Kunstobjekte

Seit 400 Jahren wird im Meisterbetrieb Glas Eberle in Pfronten (Ostallgäu) Glas gestaltet und restauriert. Neben der Glasmalerei und der Bleiverglasung werden in den Kunstwerkstätten wiederentdeckte und neue Veredelungstechniken angewendet und weiterentwickelt. Der Fachbetrieb Eberle stellt bleiverglaste Fenster für Kirchen, Schlösser, und andere Gebäude her oder restauriert und ergänzt sie.

Die Spezialisten des Betriebs können in den Bereichen Gravur, Ätzen, Schmelzen (Fusing) und beim figürlichen Sandstrahlen ausgefallene Ideen umsetzen. Die figürlichen Fusingarbeiten können mit Hilfe einer speziellen Klebetechnik auf bestehende oder neue Verglasungen wie beispielsweise Isolierglasscheiben ohne optische Einschränkungen glasklar und dauerhaft montiert werden. 

In den Schmelzöfen der Firma Glaskunst Eberle werden auch Jugendstil-
Ornamentgläser nach dem Abdruck an Originalscheiben rekonstruiert sowie Scheiben und Glasschalen gebogen oder gewölbt.

Der Pfrontener Familienbetrieb hat unter anderem Meditationsfenster für das Haus der Stille der Heilig-Blut-Gemeinschaft in Weitnau (Oberallgäu) angefertigt. Arbeiten aus den Werkstätten wurden zudem auch in die Schweiz, in die USA und nach Irland geliefert. 

Kontakt: 

Telefon 0 83 63/4 56,

www.glas-eberle.de

10.03.2021 - Anzeigen , Kunst