Anzeige

Ehemaliger Mediendirektor:

"Papst ist auf dem Weg der Besserung"

Papst Franziskus befindet sich nach Aussagen seines ehemaligen Mediendirektors trotz Kniebeschwerden weiter auf dem Weg der Besserung. Der Geistliche Dario Vigano, der bis 2018 die vatikanische Kommunikationsabteilung leitete, sagte dem italienischen Radiosender RTL 102,5: "Wir sprechen oft miteinander, und er hat mir gesagt, dass es ihm dank all der Physiotherapie besser geht." Der Sender veröffentlichte den Wortlaut des Interviews auf seiner Internetseite.

Der Papst werde auch den für die Stadt Rom wichtigen Gebets-Termin an der Marienstatue nahe der Spanischen Treppe in diesem Jahr wieder wahrnehmen, kündigte Vigano an. Im vergangenen Jahr war die Veranstaltung am Feiertag der Unbefleckten Empfängnis (8. Dezember) wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. Vigano ist seit 2019 Vizekanzler der Päpstlichen Akademie für Sozialwissenschaften.

KNA

08.12.2022 - Gesundheit , Medien , Papst